Der Ferrari unter den Spiegeln

Einbau-Drehtürer

Die Funktionalität eines Spiegelschranks kombiniert mit der Ästhetik eines Spiegels. Bei der Einbauvariante unserer Spiegelschränke findet der Übergang zur Wand immer mit umlaufendem, beleuchtetem Acryl statt, das seitlich über den Korpus steht.

Einbau-Spiegelschränke eignen sich perfekt, um minimalistischen Bädern das gewisse Etwas zu verleihen. Sie werden flächenbündig in die Wand eingelassen und wirken fast unsichtbar, somit schaffen sie viel Stauraum, ohne Platz zu verlieren. Bei der Ausführung mit Drehtüren werden in Abhängigkeit der Spiegelschrankbreite zwei oder drei Türen verbaut, die sich schwenken lassen und somit einen Rundum-Blick ermöglichen.

Filter